Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

SINUPRET überzogene Tabletten

von Bionorica SE

PZN: 02493308

Inhalt: 100St

Packungsgrößen

100St 50St

22,80 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

(0,23 € / 1 St)

Lieferzeit: Lieferung Montag bis Freitag (ausgenommen Feiertage) bei Bestellung bis 15:00 Lieferung am selben Tag, sonst am nächsten Arbeitstag.

Andere Kunden kauften auch:

Bei akuten und chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen

Pflanzliche Wirkstoffe:
Extrakte aus Schlüsselblumen (Primeln), Enzianwurzel, Holunderblüten, Gartensauerampferkraut und Eisenkraut

  • stark sekretolytisch
  • stark antiphlogistisch
  • aktiv gegen Viren
  • optimiert eine Antibiotikatherapie

Dosierung und Anwendung:
- Erwachsene 3mal täglich 2 Dragees.
- Schulkinder 3mal täglich 1 Dragee.
Sinupret Dragees Bionorica werden unzerkaut, gegebenenfalls mit etwas Flüssigkeit (z.B. ein Glas Wasser) geschluckt.
Die Anwendung sollte 7-14 Tage erfolgen.

Zusammensetzung:
1 Dragee enthält:
Arzneilich wirksame Bestandteile: Eisenkraut, gepulvert 18 mg; Enzianwurzel, gepulvert 6 mg; Gartensauerampferkraut, gepulvert 18 mg; Holunderblüten, gepulvert 18 mg; Schlüsselblumenblüten mit Kelch, gepulvert 18 mg.
Sonstige Bestandteile: Eudragit E 12,5; Gelatine; Glucosesirup; Kartoffelstärke; Lactose-Monohydrat; Maisstärke; Maisquellstärke; leichtes Magnesiumoxid; Montanglycolwachs; Natriumcarbonat; Polyvidon; raffiniertes Rizinusöl; Saccharose; Schellack; hochdisperses Siliciumdioxid; Sorbitol; Stearinpalmitinsäure; Talkum; Chinolingelb, E 104, Aluminiumsalz; Indigocarmin, E 132, Aluminiumsalz; Aluminiumoxid; E 170; E 171.

Indikation:
Akute und chronische Entzündungen der Nasennebenhöhlen Hinweise zu den Anwendungsgebieten Bei Beschwerden, die länger als 7-14 Tage andauern oder periodisch wiederkehren, ist ein Arzt aufzusuchen.
Wirkstoffe:
Eisenkraut-Pulver, Enzianwurzel-Pulver, Sauerampferkraut-Pulver, Holunderblüten-Pulver, Schlüsselblumen mit Kelch-Pulver
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.